Montag, 6. Dezember 2010

Urzeliese testet ARLA Kaergarden für Brandzeichen


Ende vorletzter Woche wurde ich von Brandzeichen gefragt ob ich gerne ARLA Kaergarden für sie testen möchte - und na klar wollte ich!
So kam bereits Letzte Woche Dienstag das mit Kühlakkus und in einer Kühlatasche verpackte Testmaterial zusammen mit einem Solar-Ladegerät an, von dem meine "Männer" übrigens total begeistert sind!!! DANKE

So kam es, dass wir noch am Dientag Abend anstatt warm zu essen eine Brotzeit gemacht haben, mit frischem Brot, Kaergarden und verschiednen Wurst- und Käsesorten!
Und ich muss sagen, dass mir beide Varianten, die wir zum testen hatten (gesalzen und ungesalzen) sehr zugesagt haben.
Wir essen gerne auch mal gesalzene Butter, leider haben wir bisher keine gefunden, die das Salz nicht in groben Klumpen eingearbeitet hat sondern fein abgestimmt gesalzen ist.
Genau das war hier der Fall: Salz war gut zu schmecken aber nicht zu "spüren", das Verhältnis Salz zu Butter passt optimal!

Den Kindern war natürlich die ungesalzene Variante lieber, meinem Schatz und mir war zum deftigen Abendbrot die gesalzene Variante am liebsten.
Nun ist knapp eine Woche rum und beide Schalen sind leer/nahezu leer.
Uns hat ARLA überzeugen können, nicht nur durch den Geschmack, sondern auch die mitgelieferten Informationen fand ich äusserst interessant und der Inhalt muss einem eigentlich überzeugen:

FACTSHEET ARLA KÆRGÅRDEN


Was ist Arla Kærgården?
• Produktbeschreibung: Arla Kærgården ist die hochwertige Kombination aus bester
Butter und wertvollem Rapsöl. Dadurch vereint Arla Kærgården den von
Butterverwendern geschätzten Buttergeschmack und durch die Zugabe von Rapsöl
die Streichfähigkeit von Margarine. Besonders zeichnet sich Arla Kærgården durch
seinen feinen Buttergeschmack aus, denn – im Vergleich zu anderen Wettbewerbern
– enthält Arla Kærgården einen besonders hohen Butteranteil.
• Natürlichkeit: Arla Kærgården enthält nur natürliche Zutaten und kommt ganz ohne
künstliche Zusätze wie Konservierungs- und Aromastoffe, Emulgatoren oder
gehärtete Fette aus. So schmeckt Arla Kærgården „natürlich ohne E“. Auch dank
der ausgesuchten, nur natürlichen Zutaten erhielt Arla Kærgården im Jahr 2010
bereits zum dritten Mal in Folge die Goldmedaille der Deutschen Landwirtschafts-
Gesellschaft e.V.
• Convenience: Umständliches Hantieren mit fettiger Butterfolie und das Umfüllen in
Omas Butterdose sind überflüssig, denn Arla Kærgården gibt es in einem dekorativ
gestalteten, wiederverschließbaren Becher. Damit bietet Arla Kærgården nicht nur
allzeit köstlichen Buttergeschmack, sondern sorgt für einen appetitlichen und
attraktiven Blickfang auf dem gedeckten Tisch. Das Produkt bleibt in der Verpackung
herrlich frisch und macht den „feinen Buttergeschmack“ jederzeit verfügbar – egal ob
als zarter Brotaufstrich, zum Kochen, Backen oder Verfeinern von Soßen.
• Varianten: Arla Kærgården ist als gesalzene und ungesalzene Variante erhältlich.
• Zutaten:
Arla Kærgården ungesalzen
Butter (70%), Rapsöl (19%), Wasser, Milchsäurekultur
Arla Kærgården gesalzen
Butter (70%), Rapsöl (19%), Wasser, Milchsäurekultur, Salz (1%)


Von uns gabs Note 1 - ohne wenn und aber!
Kaergarden wird Stammgast in unserem Kühlschrank.

Kommentare:

  1. Ich hab das irgendwie verpasst, öfters gelesen aber selbst nicht angeboten bekommen :(
    Naja, vielleicht kommts ja mal noch oder eben andere tolle Dinge. :)

    AntwortenLöschen
  2. Was ist denn Brandzeichen? Kann darüber nix finden. Würde mich freuen wenn du unter agentin-h@vr-web.de mich aufklärst ;o)

    AntwortenLöschen