Freitag, 5. November 2010

Urzeliese testet Hand San für Gofeminin


Ganz unerwartet kam das Päckchen von Gofeminin vorletzte Woche bei mir an...
Darin fand ich Handcremetuben und Seifenspender für mich selbst und zum weitergeben an Freunde.
Noch am ersten Tag habe ich alle meine Proben an die Familie verteilt und auch selbst getestet.
Bei diesem Test zeigte sich wiedermal, dass der erste Schein oft trügt, denn die Seife fand ich von Aussehen und Lesen her total klasse! Grapefruitduft und das Versprechen alle Küchengerüche zu nehmen war mir als Fruchtfreak natürlich mehr als nur recht!
Bei der Anwendung der Seife allerdings stellte sich heraus, dass der Grapefruitduft so aufdringlich ist, dass es mir direkt unangenehm war.
Was ich der Seife zugute halten muss ist: dieser aufdringliche Duft verfliegt schnell und nach 5 Minuten riechen die Hände angenehm fruchtig nach Grapefruit UND alle Küchengerüche sind weg! Sogar Knoblauch!!!

Bei der Creme wars eher andersrum: ich war von Anfang an skeptisch und beim ersten cremen hatte ich das Gefühl, dass dieser schmierige Fettfilm NIE einziehen würde - wurde aber prompt eines besseren belehrt! Die Creme riecht dezent und zieht schnell ein, ich hab nun, nach 2 Wochen Anwendung das Gefühl, dass meine Hände zarter und besser versorgt sind.
Jetzt noch ein frischer fruchtiger Duft, dann wäre sie perfekt!
Der Winter kann also kommen...

Von mir gibts für die Seife ne gute Note 3,
für die Creme eine gute 2...

Kommentare:

  1. Hallo, ich habe Dir einen Blog Award verliehen. Wenn Du Ihn annehmen magst, würde ich mich hier über einen Besuch von Dir freuen:

    http://synestras-testwelt.blogspot.com/2010/11/mein-zweiter-blog-award.html

    Herzlichen Glückwunsch dazu!
    Liebe Grüße, Synestra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich finde deinen Blog auch sehr schön und verleihe dir deswegen den zweiten Blog Award!

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du ihn annehmen würdest!

    LG, moppeline123
    http://moppeline123.blogspot.com

    AntwortenLöschen