Mittwoch, 30. März 2011

Urzeliese testet Schweizer Bio-Sirup


Das leckere Paket voller Schweizer Bio-Sirup kam nach langer Reise bei mir unbeschadet an und wurde in den letzten Wochen verköstigt.

Das Testpaket beinhaltete je eine Flasche:
Holunderblüten-Sirup
Cassis-Himbeer-Sirup
Orangen-Zitronen-Sirup
Apfelminze-Sirup

Hier habt ihr die Beschreibung der einzelnen Sorten:

Holunderblüten-Sirup:
Die Holunderblüten für diesen erfrischenden Sirup stammen aus hofeigenem Anbau. Sie werden sofort nach der Ernte immer frisch nach alter Tradition verarbeitet. Dieses Zusammenspiel ergibt das frische und fruchtige Aroma! Das macht für uns den Unterschied und garantiert den ungetrübt natürlichen Genuss.

Cassis-Himbeer-Sirup:
Herrlich fruchtiger Cassis-, auch „schwarze Johannisbeere“ genannt, und Himbeersaft bilden die Grundlage für diesen leckeren Sirup. Die besonders schonende Verarbeitung und unsere hohen Schweizer Standards garantieren auch im fertigen Getränk ungetrübt natürlichen Genuss.

Orangen-Zitronen-Sirup:
Herrlich frischer Orangen- und Zitronensaft bilden die Grundlage für diesen erfrischenden Sirup. Die besonders schonende Verarbeitung und unsere hohen Schweizer Standards garantieren auch im fertigen Getränk den ungetrübt natürlichen Genuss.

Apfelminze-Sirup:
Die Kräuter für diesen außergewöhnlichen Sirup stammen aus den Schweizer Alpen. Bei uns werden keine getrockneten, sondern nur frische Kräuter verwendet. Sie verleihen dem Sirup die klare Farbe und das frische Aroma. Dies macht für uns den Unterschied und garantiert den ungetrübt natürlichen Genuss.

Meinen Kindern hat der Cassis-Himbeere-Sirup am besten geschmeckt, wobei ich davon ausgehe, dass bei den Kids auch die Farbe viel ausmacht. Der rote Sirup besitzt natürlich auch trinkfertig verdünnt noch ne schöne Farbe, wohingegen die hellen Sirupsorten da eher blass dagegen aussehen. ABER - nicht weniger schlecht schmecken!
Wir Erwachsenen fanden den Apfelminze-Sirup am erfrischendsten und den Ornagen-Zitronen-Sirup stellten wir uns super kompatibel mit nem herben Cocktail vor für den Sommer - wird sicher mal ausprobiert werden!
Holunderblütensirup kennen meine kinder und trinken ihn alltäglich, so wie andere Apfelschorle! Schön, dass sie auch ohne zu meckern den Bio-Sirup annehmen, denn so kann ich mir sicher sein, dass keine schädlichen Farb-oder Giftstoffe, Düngemittelrückstände oder sonstiges enthalten sind.

Wir bleiben dem Sirup treu - gerade jetzt im Sommer!
Minaeralwasser auf, Sirup rein, Strohhalm nicht vergessen! Lecker...
Den original Schweizer Bio-Sirup gibts es aktuell nur über ihre Website zu bestellen!

1 Kommentar:

  1. Das hört sich lecker an, im Sommer bestimmt das Richtige

    AntwortenLöschen